Schneerennen 2011

Saison 2011

Longtrail Sedivackuv Long 222 km 6 Hunde      - siehe Bericht
Janine 1. Platz
Andy Tour mit den Senior-Hunden

Longtrail Trans-Thüringia 250 km
abgesagt wegen Schneemangel

Gryon: Rennen umgewandelt in Tour wegen Schneemangel, Andy und Janine mit je 4 Hunden unterwegs...

Sprint Gadmen: Janine mit 8 Hunden: 1. Rang rr

Sprint San Bernardino: Andy mit 8 Hunden: 3. Rang rr

Sprint Kandersteg: Janine mit 8 Hunden: 1. Rang rr

Sprint Les Mosses: Andy mit 8 Hunden: 2. Rang rr

 

Fazit:
Das Sedivackuv Long als Höhepunkt war wieder einmalig schön und wird sicherlich unser Highlight für die nächsten Jahre bleiben.
Dass das Trans-Thüringia nicht stattfand war sehr schade - die Hunde wären super drauf gewesen und auch die gemeldete Konkurrenz wäre interessant gewesen. Wir hoffen natürlich auf nächstes Jahr.
In Gryon haben wir ein paar abenteuerliche Stunden verbracht, es war toll wieder einmal Schnee zu sehen.
Die Sprintrennen haben wir als Erfahrungsbereicherung für die Junghunde gemacht und waren interessant. Dass wir mit unseren auf LD trainierten Hunden auch noch konkurrenzfähig sind, hätten wir nicht gedacht. Wir werden aber weiterhin unseren Schwerpunkt auf MD und LD legen.

Die Erlebnisse in den vielen abenteurlichen Schnee-Trainings und an den Rennen machen unser Leben aus. Die Hunde sind toll und bereichern unseren Alltag jedes Mal aufs Neue. Wir sind dankbar für das was wir haben und versuchen einfach, immer das Beste daraus zu machen.